Erfolgreicher Deutschland-Cup

Am 05. und 06.11. gingen die deutschen Rhönradturnerinnen und -turner beim 19. Deutschland-Cup in Magdeburg an den Start. Darunter auch Carol Rechter vom TuS Do.-Wellinghofen. Sie hatte sich über das letzte Jahr bei den Qualifikationswettkämpfen einen der drei Plätze ihrer Altersklasse im Kader des WTB erturnt.

Die Leistungen der 40 Starterinnen im Alter zwischen 15 und 16 Jahren waren besonders im oberen Feld besonders eng beisammen. Carol zeigte im Wettkampf im Geradeturnen eine fast fehlerfreie Kürübung mit Höchstschwierigkeit, für die die Kampfrichter die Endwertung von 8,75 von möglichen 10,2 Punkten anzeigten. Damit trennen Carol vom ersten Platz allein 0,45 Punkte. Diesen belegte Larissa Gründer, ebenfalls vom westfälischen Turnerbund, mit 9,2 Punkten. Carols Wertung brachte ihr den vierten Platz, knapp hinter einer Turnerin aus Berlin (Platz 2 mit 9,05 Punkten) und einer Starterin aus Bayern (Platz 3 mit 8,85 Punkten).

Im Spiraleturnen ging Carol ebenfalls in den Wettkampf und zeigte eine sauber ausgeführte Übung, mit der sie sich auf Platz 2 turnte.

In der Mannschaftswertung durfte Carol für den WTB auf den ersten Platz des Treppchens steigen. Die Mädels siegten in der Gesamtwertung vor dem bayrischen und dem rheinischen Turnerbund .

Carol wird im Training weiter an ihrer Kürübung arbeiten und im nächsten Jahr in der höheren Altersklasse der 17 bis 18jährigen starten.

Wir gratulieren Carol zu ihrer Leistung und wünschen ihr und ihren Vereinskolleginnen weiter viel Erfolg für die nächste Wettkampfsaison.

img-20161108-wa0027

 

Kommentar verfassen