Spieltag 5 und 6 der zweiten Damen !

Eine 15:22 Niederlage den Aufstiegsaspiranten Ewaldi Aplerbeck und einen 23:20 Sieg gegen TV Mengede für die zweite Damen innerhalb einer Woche!

Am letzten Wochenende haben wir unser Heimspiel gegen die Damen von Ewaldi Aplerbeck mit 15:22 verloren. Es war ein Aufeinandertreffen von vielen „alten Bekannten“ am 6.11. Die Mannschaft von Ewaldi Aplerbeck ist nach ihrem Aufstieg in die Kreisliga nochmals verstärkt worden und wird wahrscheinlich auch in diesem Jahr um den direkten Aufstieg in die Bezirksliga mitspielen. Vor drei Jahren kämpften einige der jetzigen Ewaldi Mannschaft noch gemeinsam mit vielen unserer Spielerinnen um Punkte für den TuS Wellinghofen.
Umso verwunderlich war die teilweise überharte Gangart der Neuformierten Ewaldi-Damen. Leider war die Schiedsrichterleistung zu schwach, um das Spiel in den Griff zu bekommen.  Am schlimmsten erwischte es schon in der ersten Hälfte Laura Ostermann. Sie konnte nach einem unnötigen Foul – und einer äußerst unfairen Geste einer Aplerbecker Spielerin – nicht mehr großartig am Spiel teilnehmen.
Am Ende verloren wir mit 22:15 in der eigenen Halle und hatten eine Woche Zeit um uns auf die nächste schwere Aufgabe vorzubereiten.

TV Mengede hieß der nächste Gegner. Mit 8:2 Punkten unter den Top Vier der Liga erwartete uns, bedingt durch viele Ausfälle, eine Menge Arbeit. Wir konnten mit 3:1 in Führung gehen hatten danach aber einige technische Fehler und waren im Abschluss nicht konsequent genug. Mengede konnte ausgleichen und zog in der 18. Minute auf 3 Tore zum 6:3 davon.
Eine Umstellung im Team bei uns brachte wieder mehr Sicherheit ins Spiel. Nach dem Ausgleich zum 6:6 konnten wir uns Tor um Tor absetzen. Mit einer  12:7 Führung für uns ging es in die Pause. In der zweiten Hälfte verwalteten wir den Vorsprung und siegten am Ende verdient mit 23:30.

 

Es spielten gegen Ewaldi – Tor:  Janna Gasper  – Feld:  Tessa Weischede (4), Janis-Julia Finke  (3), Vera Schidak (1), Laura Ostermann (1), Juli Henkel, Kim Wahle (2), Anka Girsch (1), Lea Reck, Anja Risse (1),  Doro Freitag (1), Alina Wiemers (1) und Lisa Markwort

Es spielten gegen Mengede – Tor: Janna Gasper – Feld: Janis Finke (7/2), Juli Henkel (6), Tessa Weischede (4), Vera Schidak (3), Kim Wahle (3), Tanja Holz, Lea Reck, Lisa Markwort, Anja Risse, und Lisa Szytel

Kommentar verfassen