Immer noch kein Sieg im Jahr 2017 !

Auch im vierten Spiel im Jahr 2017 konnten wir nicht punkten. Seit dem letzten Sieg am 11.12.2016 laufen wir einem doppelten Punktgewinn hinterher. Auch heute wurde unser hoher Einsatz nicht belohnt. Nach dem Nachholspiel am letzten Donnerstag gegen Rüdinghausen, das wir verdient  mit 22:11 verloren haben, mussten wir am heutigen Sonntag gegen den Tabellendritten Aplerbeckermark ran. Zumindest spielerisch wollten wir eine Wende schaffen, um endlich mal wieder in die Spur zu kommen. Die Mannschaft hat Moral gezeigt. Es war ein wirklich gutes Spiel von uns. Leider sind wir für den Kampfgeist und den hohen körperlichen Aufwand, den wir betrieben haben, auch heute nicht belohnt worden. Und so konnten die Märker uns, am Ende viel zu hoch, mit 22:17 bezwingen. Aber egal, am 05.03. spielen wir gegen Scharnhorst in unserer Heimhalle und versuchen den Schwung von heute mitzunehmen – und dann müssen die Punkte bei uns bleiben.

Anwurf ist um 12.15 Uhr – Sporthalle Wellinghofen

Zum Team gegen die  Märker Damen gehörten: Tor – Janna Gasper, Feld – Tessa Weischede (5/3), Juli Henkel (3), Johanna Hümmecke (3), Kim Wahle (3), Vera Schidak (2), Lisa Markwort (1), Anja Risse, Andi Günther, Tanja Holz, Lea Reck, Anka Girsch und Laura Ostermann

Kommentar verfassen