SCHIEDSRICHTER DRINGEND GESUCHT !!

Noch ganz frisch ist die Meldung, dass in den nächsten 3 Spielzeiten das Schirikontingent jedes Vereins überprüft wird. Hat dann ein Verein in diesen drei Spielzeiten das Schirisoll nicht erfüllt, werden zur Saison 2021/22 der Mannschaft, die am höchsten spielt, bis zu 8 Punkten zu Beginn der Saison abgezogen. Die genaue Berechnungsgrundlage wird noch bekannt gegeben. Das heißt für den TuS Wellinghofen, dass die Suche nach Schiedsrichtern noch mehr forciert werden muss. Vielleicht haben ja einige Leute aus der jetzigen B-Jugend bis dann Gefallen an dem Job gefunden. Schiri kann man ab 16 werden. Außerdem sollten natürlich auch die Mannschaften selbst darüber nachdenken, geeignete Kandidaten aus den eigenen Reihen zu rekrutieren. Auch Frauen sind als Schiedsrichter natürlich herzlich willkommen. Die Einsatzzeit reicht von 12 Spielen pro Saison bis zum Open End, je nachdem, was man mit dem Schiriwart abgesprochen hat. Bei zwei Spielen am Wochenende sind das also nur 6 Wochenenden im Jahr….., und es würde dem TuS so helfen. Ich selber bin jetzt seit mehr als 30 Jahren an der Pfeife aktiv, und es macht immer noch richtig Spaß. Neben der Spielleitungsentschädigung in Höhe von 25 € pro Spiel würde sich der Verein an den Fahrtkosten beteiligen. Denkt doch mal nach! Statt beim Bäcker zu schuften oder beim REWE an der Kasse zu sitzen, ist es doch bestimmt viel angenehmer, durch sein Hobby auch noch einige Euronen zu machen. Da kommen leicht und ohne viel Aufwand 100 € pro Monat zusammen. Und über Kreisebene sind 400 € pro Monat auch keine Seltenheit. Wobei der finanzielle Aspekt sicherlich nicht der Hauptgrund sein sollte, zur Pfeife zu greifen. Und schlussendlich ist es auch eine Überlegung wert, als Alternative zum aktiven Handball in höheren Klassen als Schiri tätig zu werden. Die Chance, in der Oberliga oder noch höher eingesetzt zu werden, ist als Schiri mindestens ebenso groß wie als Spieler. Bei Interesse sprecht mich einfach an. Ich informiere Euch gerne umfassend und kümmere mich um alles Weitere. WIR BRAUCHEN EURE HILFE!!!!

Jörg Witte

Kommentar verfassen