Gutes Spiel am Ende der Saison

Mit einem durchwachsenen 6. Tabellenplatz verabschiedet sich die 2.
Damenmannschaft in die wohlverdiente Sommerpause.

In den letzten beiden Spielen waren zwar leider keine Siege mehr drin,
dafür aber ein Aufwärtstrend was Kampfgeist und ansehnlichen Handball
angeht.
Gegen eine komplett andere Mannschaft als im Hinspiel vom ETSV Witten
konnten wir leider nicht punkten. Erst gegen Spielende bekamen wir einzelne
Spielerinnen aus Witten in den Griff und konnten in der Deckung sicherer
agieren. Leider kam diese Leistungssteigerung zu spät um den hohen
Vorsprung der Wittener Mannschaft noch einmal aufzuholen.
Die Kaltgeränke unseres derzeit jüngsten Mannschaftsmitglieds Paul konnten
aber ein wenig über diese Niederlage hinwegtrösten.

Im letzten Saisonspiel trafen wir auf den TV Brechten.
Schlecht ins Spiel gestartet, rannten wir erneut lange einem Rückstand
hinterher. Allerdings wurden diesmal die Köpfe nicht in den Hallenboden
gesteckt, sondern aufopferungsvoll gekämpft. Nachdem wir einen 6 Tore
-Vorsprung aufgeholt hatten,schien es, als wären sämtliche Knoten geplatzt
und wir gingen mit 4 Toren in Führung.
Aber auch die Brechtener Mannschaft gab sich nicht auf, sodass es die
letzte Viertelstunde zu einem offenen Schlagabtausch kam, welcher
letztendlich leistungsgerecht mit einem 24:24 Unentschieden ausging.
Ein besonderes Lob geht an unsere neue Torhüterin Sonja, die lange Zeit nicht im Tor stand , ihren Job aber nach einigen Minuten Spielzeit immer besser in den Griff bekam.

Nach unserer Zweiwöchigen Pause fangen wir mit der Vorbereitung für die nächste Saison an.

Vielen Dank an alle die uns in dieser Spielzeit unterstützt haben und uns auch bei Niederlagen nicht alleingelassen haben.

gegen Witten spielten: Tor: Janna Gasper – Feld : Janis Finke (8/2), Pia Twickler (2), Laura Ostermann (2), Vera Schidak (1), Doro Freitag (1), Kim Wahle (1), Anka Girsch  (1), Lea Reck, Anja Risse Paulina Maykemper v. Tessin, und Lisa Markwort

 

gegen Brechten spielten: Tor: Sonja Dürszlag – Feld: Janis Finke ( 7/4),  Juli Henkel (3), Jojo Hümmecke (3), Laura Ostermann (3),  Tessa Weischede (2), Vera Schidak (3), Inga Köster (1), Doro Freitag (1), Anka Girsch (1), Pia Twickler, Lisa Markwort, Paulina Maykemper v. Tessin

Kommentar verfassen