Zweite startet erfolgreich in die Saison 2017/18

(dk.) Mit der TSG Schüren 2 empfing unsere Zweite den Drittplatzierten der vergangenen Saison in eigener Halle. Am letzten Spieltag der vergangenen Saison hat die erste Mannschaft der TSG unsere Zweite in die Kreisklasse „geschossen“. Somit hatte die TuS-Reserve einiges gut zu machen. Durch den kurzfristigen Ausfall von Christopher Wagner und Omid Rivas, standen die Vorzeichen mit nur zwei Auswechselspielern alles andere als gut.

In den ersten 15 Minuten der Partie ließ die Klein-Sieben keinen Zweifel daran, dass Sie an diesem Tag gewinnen möchten. Aus einer starken Abwehr heraus und einem sehr konzentrierten Angriffspiel konnte ein 5:0 Vorsprung aufgebaut werden. Schüren stellte die Mannschaft um und brachte mit Moritz Ridder einen Aushilfsspieler aus der ersten Mannschaft. Mit seinen 6 Treffern führte er seine Mannschaft Punkt um Punkt heran und konnte den Vorsprung der TSG bis zur Pause auf 8:11 ausbauen. In dieser Phase des Spiels war Wellinghofen gerade im Angriff gegen eine deutlich aggressivere Abwehr viel zu ideenlos.

Voll motiviert kam die Zweite wieder aus der Kabine und hatte sich fest vorgenommen das Spiel zu drehen. Durch die Manndeckung gegen Ridder, konnte dem Gegner im Angriff der Zahn gezogen werden und Wellinghofen kämpfte sich Punkt für Punkt heran und ging erstmals in der 42. Minute wieder mit 14:13 in Führung. Exemplarisch für den starken Willen der Mannschaft war das Spiel in Unterzahl: Beide Zeitstrafen genen den Gastgeber konnten diese mit je 2:0 für sich entscheiden. Wellinghofen gab bis zum Ende die Führung nicht mehr aus der Hand und konnte das erste Saisonspiel mit 23:18 für sich entscheiden.

TuS: Wulf (Tor), Sobota (4), Skondras (2), Ostermann (4), Friem (2), Berges, Gubler (3), Klein, Hoffmann(8)

Kommentar verfassen