Beide Damenteams kommen gut aus der Winterpause!

Mit einem 20:20-Remis gegen den Absteiger aus der Bezirksliga, Huckarde Rahm, startete die 1. Damen am Samstagabend in die letzten beiden Meisterschaftsspiele der Hinrunde. Nach der Winterpause hatten wir uns eigentlich einen Sieg gegen die Damen aus Huckarde erhofft. Leider, aber auch Gott sei Dank fuhren wir,  zumindest mit einem Punkt nach Hause.
Bis zur 48. Minute war es ein Spiel auf Augenhöhe. Dann ging der Gastgeber aus Huckarde mit 3 Toren in Führung. 19:16 stand es 9 Minuten vor dem Abpfiff.  Alles sah nach einer Niederlage für uns aus.  Die Mannschaft nahm den Kampf auf und versuchte alles, um das Ergebnis noch zu drehen. Zwei Tore von Janis Finke brachten uns bis zur 58. Minute wieder ran. Das Spiel wurde sehr hektisch. Juli Henkel glich 1 Minute vor dem Ende zum 19:19 aus. Aber im Gegenzug kassierten wir das 20:19.  50 Sekunden vor Spielende konnten die Huckarder Damen unseren Neuzugang Alina Schütze nur noch durch eine Regelwidrigkeit am Torwurf hindern. Siebenmeter für uns. Janis Finke ließ sich die Chance nicht nehmen und verwandelte zum 20:20. Einige Sekunden später bekam der Gastgeber auch noch einen Siebenmeter zugesprochen. Torfrau Danni Arndt reagierte super,  wehrte den Ball ab und sicherte uns somit den verdienten Punktgewinn.

Unsere Neuzugänge Saskia Boss und Alina Schütze fügten sich super gut ins Team ein und konnten ihre ersten Tore für den TuS Wellinghofen erzielen.

Am kommenden Sonntag ist der bisher Verlustpunktfreie Tabellenführer TuS Scharnhorst zu Gast in unserer Halle Wellinghofen.  Anwurf ist um 14.15 Uhr.

Am Sonntag konnte dann die „Zweite“ einen 18:13 Auswärtssieg gegen die Aplerbeckermark einfahren. Damit ist der 2. Tabellenplatz  gefestigt. Das nächste Spiel ist am 28.01.2018 in der Sporthalle Wellinghofen. Anwurf gegen TSG Schüren ist um 14.15 Uhr.

Kommentar verfassen