Rhönrad

Wir über uns

Nach dem Deutschen Turnfest 1990 in Dortmund und Bochum blieben die ersten Rhönräder im Besitz des TuS Do-Wellinghofen. Über die Jahre hat sich eine Abteilung mit mittlerweile 40 Mitgliedern gebildet, die aktiv an den Wettkämpfen des WTB und DTB teilnehmen.

Momentan trainieren bei uns Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Das Einstiegsalter liegt bei etwa 8 Jahren.

Das Training wird von erfahrenen RhönradtrainerInnen und ÜbungseiterInnen durchgeführt. Unsere Jugendlichen unterstützen als ausgebildete Gruppenhelferinnen und Rhönrad-Assistenteninnen das Training.

Regelmäßig nehmen unsere TurnernInnen und TrainerInnen an den Lehrgängen des WTB teil.

Die TurnerInnen haben immer wieder sehr gute Erfolge erzielt. 2007 nahm Thorsten Heidingsfelder in Salzburg an der WM der Rhönrad-Jugend teil und turnte sich auf Platz acht. Carol Rechter erreichte 2014 die Teilnahme am Deutschland-Cup und belegte den vierten Platz in ihrer Altersklasse. 2017 können sogar drei Dortmunder beim DC an den Start gehen: Lena Schydlo, Thorsten Heidingsfelder und Annika Witte. 2016 reiste Sandra Heidingsfelder nach erfolgreicher Qualifikation im Cyr/ Monowheel nach Cincinnati, Ohio, USA. Dort turnte sie die WM und erreichte einen sehr guten sechsten Platz.

Die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen in unserer Abteilung sind im Training und auch außerhalb der Sporthalle ein starkes Team! Schon seit Jahren fährt die Abteilung Rhönradturnen zu nationalen und internationalen Veranstaltungen wie Landes- und Deutsches Turnfest, World Gymnaestrada oder Rhönrad- und Cyr WM.

 

SHOWS

Inzwischen hat sich auch die Showgruppe unserer Rhönrad Mädels etabliert. Mit verschiedenen Programmen, Kostümen und Musik geht es zu Sportgalas und anderen Veranstaltungen in ganz NRW. Mit immer neuen Ideen wird im regelmäßigen Training an jeder Show gefeilt und auf den großen Auftritt hingearbeitet.

Falls Sie eine Veranstaltung planen und dabei gerne eine Rhönrad- und/oder Cyr-Show zeigen möchten, melden Sie sich bei uns!