Hinrunde endet so wie sie angefangen hat!

Die Hinrunde endet für die 2. Damenmannschaft so wie sie im September
begann: Mit einer Klatsche.
Diesmal erwischte es uns gegen den TV Brechten.
Die ersten Minuten kam die Mannschaft um Matthias Finke gut ins Spiel und
konnte gegen den direkten Tabellennachbarn gut mithalten. Danach passierte
etwas, was sich bis jetzt keiner so richtig erklären kann. Es passierte
nichts mehr. In der Abwehr stand niemand mehr da wo er sollte und wir
guckten dem Gegner beim Spielen zu. Und diese nutzten die Einladung zum
Tore werfen und bauten sich einen komfortable Führung auf. Auch im Angriff
lief den Rest des Spiels nicht mehr viel zusammen. Viele technische Fehler,
Pech im Abschluss und wenig Spielideen waren letztendlich der Grund für die
hohe Niederlage. Neuzugang Pia Twickler machte ihr erstes Spiel für den Tus Wellinghofen.
Nach einem gerade zum richtigen Zeitpunkt kommenden spielfreien Wochenende
geht es dann gegen den Tabellenführer DJK Saxonia. Wir hoffen, dass wir in
eigener Halle gegen diesen „sehr robusten“ Gegner besser aussehen als im
Hinspiel.

Es spielten: Tor – Janna Gasper, Feld – Johanna Hümmecke (4), Laura Ostermann (5/3), Vera Schidak (3/1), Kim Wahle (2), Anja Risse (2), Anka Girsch (1), Lea Reck, Celina Peters, Pia Twickler, Tanja Holz und Doro Freitag

Kommentar verfassen