Start in die Rhönrad-Saison

Am Samstag ging für 11 Turnerinnen aus Dortmund die diesjährige Wettkampfsaison mit der ersten Qualifikation zum Deutschland-Cup los.
Für Sandra Heidingsfelder war es nach dem WM-Qualifikationswettkampf der erste Rhönrad Wettkampf, den sie sehr erfolgreich mit dem ersten Platz beendete. Auch Lea Christiani hatte einen guten Tag und landete bei starker Konkurrenz in der Altersklasse 17/18 auf Platz 5. In der gleichen Altersklasse belegte Carol Rechter Platz 7. In der Altersklasse 19-24 belegte Lena Schydlo ebenfalls Platz 5. Alle vier konnten Punkte für die Qualifikation zum Deutschland Cup sammeln.
Für Joelina Dörnen und Thekla Vörste war es der erste Spirale Wettkampf, bei dem noch nicht alles so funktioniert, wie im Training. Trotzdem landeten sie in der Altersklasse 11/12 auf den Plätzen 4 und 5. In der Altersklasse 15/16 turnte Schirin Gerlich eine nahezu perfekte Übung und würde mit dem ersten Platz belohnt. Auch eine Altersklasse höher konnten die Turner Punkten. Hier belegte Carol Rechter Platz 1 und dicht dahinter Lea Christiani Platzt 2. In der Altersklasse 19-24 mussten sich Nadja Rüßmann und Lena Schydlo nur einer Turnerin geschlagen geben und belegten die Plätze 2 und 3.
In der Disziplin Sprung belegte Carol Rechter den zweiten Platz.
Trotz eines holprigen Starts können die Turner zufrieden sein und blicken erwartungsvoll auf die kommende Saison.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.