Die Zweite Damen erkämpft sich die Tabellenführung durch ein 31:0 bei TV Marterloh.

Es war ein Arbeitssieg. Die Marterloher Damen haben trotz kleiner Besetzung gekämpft und uns nichts geschenkt.

In der Anfangsphase haben wir einige Minuten gebraucht um wach zu werden und vorne die Tore zu werfen. Nach 10 Minuten lief es dann bei uns und wir konnten die erste Hälfte mit 14 Toren beenden. Nochmal wachgerüttelt sind wir dann in die zweite Hälfte gestartet und konnten die 31 vollmachen. Unsere Abwehr stand durchgehend gut und hatte trotz 4 Gegenspielerinnen viel zu tun. Die Marterloher haben gut gekämpft und sind auch zu einigen Abschlüssen gekommen.  Aber unsere Janna war stets zur Stelle und hat die 0 gehalten.
Insgesamt können wir uns nicht beschweren und haben unseren Teamgeist bewiesen, wir nehmen die 2 Punkte gerne an und die Tore für unser Torverhältnis gerne mit.

Vielen Dank an Kim fürs Zeitnehmen und an unsere Zuschauer.
Es spielten: Janna Gasper  (Tor), Draga Lajic (2),  Tessa Weischede (2),  Sanja Czysch (4/2), Sarah Sternberg (5), Laura Ostermann (7), Anka Girsch (5), Anja Risse (2), Celina Peters (3), Dorothea Freitag, Paulina Maykemper v. Tessin

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.