Damen beenden das Jahr mit Sieg gegen ETSV Ruhrtal Witten 3

Der erhoffte Sieg gegen die Wittener Damen ging in Erfüllung. In einem Spiel auf Augenhöhe, im Kampf um den Klassenerhalt, setzten sich die TuS Damen nach 60 Minuten mit 22:19 durch. Zwei wichtige Punkte wurden somit geholt und das Team steht nicht mehr auf dem letzten Tabellenplatz.

Schon in den ersten 30 Minuten lief es etwas besser als in den vorherigen Partien, so dass wir mit  einer knappen 11:10 Führung  in die Pause gingen. Jetzt bloß nicht nachlassen und wie so oft in dieser Saison den Faden verlieren, war die Aufgabe, die das Trainerteam Wrobel/Finke der Mannschaft stellte. Die Aufgabe wurde umgesetzt. Zwar glich Witten im Spielverlauf der zweiten Hälfte noch einmal aus, aber dieses Mal behielt das Team die Nerven und spielte konzentriert weiter.  In der 45. Minute gingen unsere Mädels dann mit 18:15 in Führung und brachten diese drei Tore Vorsprung dann auch über die Ziellinie. Mit diesem 22:19- Sieg geht es in die kurze Winterpause bevor wir am 12.01.2020 zum Auswärtsspiel nach Mengede müssen.

Leider verlässt uns jetzt in der Winterpause Laura Gina Sergioli. Sie zieht aus beruflichen Gründen nach Düsseldorf. Arrivederci Laura!

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.