Damenteams starten gut vorbereitet in die neue Saison!

Die letzte Saison ist Geschichte. Seit drei Monaten laufen bei uns die Planungen und die Vorbereitung für die neue Spielzeit auf Hochtouren. Lediglich drei Wochen Pause haben wir uns nach dem letzten Meisterschaftsspiel im Mai gegönnt. Die anstehende Saison 2018/19 soll von Anfang an besser laufen als die zuvor.
Das letzte Jahr diente der Neuformation unserer zwei Damenteams. Lediglich zwei Spielerinnen aus der vorherigen 1. Damen standen uns am Anfang der letzten Saison noch zur Verfügung. Nina Gehse und Yanica Richarz hatten sich dazu entschlossen mit uns, der zweiten Damen, einen Neuanfang zu starten.
Es galt, so schnell wie möglich zwei gute Teams zu formen und die Neuzugänge zu integrieren. Am Anfang lief alles nicht so ganz rund und bedingt durch viele Verletzungen und der Urlaubszeit zu Beginn der Hinrunde fanden wir nicht richtig unseren Rhythmus. Immer wieder musste untereinander ausgeholfen werden und an ein Einspielen war nicht zu denken. Erst nach der Winterpause kam langsam Struktur in unser Spiel. Einen großen Beitrag dazu, hatten unsere Neuzugänge Saskia Boß, Alina Schütze und Anna Bogdahn für die 1. Damen sowie Sanja Sczysch und Draga Lajic für die 2. Damen. Von Spiel zu Spiel wurde es besser. Am Ende konnten wir uns über einen 1. Platz bei der 2. Damen freuen, die damit eigentlich hätten aufsteigen können.  Da wir aber mit der 1.Damen genau eine Liga über ihnen sind, ist das im Handballkreis Dortmund leider nicht möglich.
Mit der 1.Damen belegten wir den 8. Platz punktgleich mit 3 Mannschaften über uns. Jetzt heißt es, den Fluss und den Teamgeist der beiden Mannschaften zu festigen und noch zu steigern. Verlassen werden uns nach vielen Jahren Lisa Markwort, Andi Günther und Yanica Richarz. Wir wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft. Für längere Zeit ausfallen wird unsere Rückraumspielerin Janis Finke. Sie laboriert an einer Schulterverletzung und wird an der Orthoklinik (Vollmarsteiner Klinik)in Dortmund Hörde wieder Fit gemacht. Da hat übrigens die Kooperation zwischen dem Verein und der Vollmarsteiner Klinik hervorragend geklappt.
Auch Chefzeitnehmer Ken Schimmelpfennig wird uns in dieser Saison aus beruflichen Gründen nicht mehr so oft zur Verfügung stehen. Danke für die super Arbeit am Zeitnehmertisch. Seinen Platz wird nach absolvierter ESB Schulung Sabrina Schröter übernehmen. Einen Neuzugang gibt es zu vermelden: Vom Nachbarn ASC 09 aus dem Landesligateam wechselte im Juli Sina Loose zu uns. Sina brauchte genau zwei Trainingseinheiten, um voll dazuzugehören. Sie ist exakt der Typ Spielerin, den wir noch gebraucht haben. Es ist schön, dass sie sich für uns entschieden hat. Die ersten Testspiele verliefen recht erfolgreich und so freuen wir uns auf den Saisonstart am 09.09.2018.
Wir werden mit beiden Teams am Ende unseres Heimblocks in der Sporthalle Hacheney spielen. Um 18.25 Uhr empfangen wir mit der 2. Damen den TVE Husen Kurl 2 zum Kreisklassespiel und um 18.55 Uhr starten wir mit der 1.Damen gegen den TVE Husen Kurl 1 in der Kreisliga.

Auch in diesem Jahr  wird es während der Spiele eine Kinderbetreuung  geben.  Sarah Krause leitet wie auch schon in den letzten Jahren den Hort, an dem die „Spielerinnenkinder“ gut versorgt werden.

Dieter Arndt und Matthias Finke leiten weiterhin das Training und die Geschicke der Teams. Unterstützung gibt es dabei von Daniel Krause. Daniel wird mit Hilfe von Kay Berges die 2.Damen durch die Saison begleiten.

Die Teams:

Damen 1: Tor: Danni Arndt,  Feld: Johanna Hümmecke, Saskia Boß, Anna Bogdahn, Juli Henkel, Kim Wahle, Lea Reck, Nessi Solf, Inga Köster, Alina Schütze, Sina Loose, Nina Gehse, Janis Finke und Pia Twickler

Damen 2: Tor: Janna Gasper, Feld: Tessa Weischede, Sanja Czysch, Laura Ostermann, Alina Wiemers, Doro Freitag, Anja Risse, Anka Girsch, Celina Peters, Paulina Maykemper v. Tessin, Draga Lajic, Sarah Sternberg, Miriam Schauerte, Rebecca Lux, Sabrina Schröter und Vera Schidak

 

Achtung: Wir suchen nach wie vor 2 Torfrauen zur Verstärkung unserer Teams !!!!!

 

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.