Eupen Pokal in Belgien 2019

Schon zum zweiten Mal ging es für Turnerinnen aus Dortmund am letzten Wochenende zum Eupen Pokal nach Belgien, einem internationalem Wettkampf mit Starterinnen aus Dänemark, Österreich, Belgien, den Niederlanden, Israel und Deutschland. Am Samstag fand der Wettkampf für die Bundesklasseturner statt und am Sonntag für die Landesklasse (Es gibt 2 Ligen beim Rhönrad, Bundesklasse ist die höhere, danach kommt die Landesklasse).

Wir machten uns also am Samstagmorgen mit 6 Leuten auf den Weg und schauten uns nach der Ankunft noch den Wettkampf der BK-Turner an, besonderes Highlight waren dabei die Musikküren in der Gerade-Disziplin. Nach dem gemeinsamen Abendessen mit allen Nationen zog es uns nochmal in die Halle zu einem spontanen Spät-Training und Einturnen für den nächsten Tag.

Mit über 160 Startern erwartete uns am Sonntag ein langer, anstrengender, aber auch sehr schöner Wettkampftag in allen drei Disziplinen Gerade, Spirale und Sprung. Wir konnten zwar nicht alle zu 100% unsere Leistungen abrufen, trotzdem konnten wir stolz und mit einigen Top-Platzierungen nach Hause fahren. Joey erturnte in der Altersklasse 15-16 in der Spirale den ersten Platz und auch Carol durfte in der AK 19-24 in der Spirale aufs Treppchen, sie erreichte den zweiten Platz. Besonders erfreulich war auch das Podest in der selben Altersklasse für Sprung: Carol auf Platz 1 und Annika auf Platz 3. Hier alle Ergebnisse in Kürze:

AK 13-14: Gerade (26 Turner): 9. Platz Livia, 12. Platz Mia; Sprung (19 Turner): 15. Platz Livia, 19. Platz Mia
AK 15-16: Gerade (24 Turner): 5. Platz Joey; Spirale (9 Turner): 1. Platz Joey; Sprung (16 Turner): 12. Platz Joey

AK 19-24: Gerade (24 Turner): 4. Platz Carol, 6. Platz Nadja,11. Platz Annika; Spirale (14 Turner): 2. Platz Carol, 6. Platz Nadja, 9. Platz Annika; Sprung (10 Turner): 1. Platz Carol, 3. Platz Annika

Bilder vom Wettkampf (von Bart Treuren)

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.