Handball Damen mit Remis (18:18) gegen TV Brechten!

Am Sonntag, den 16.02.2020 kamen wir in der Sporthalle Wellinghofen nicht über ein 18:18 (9:8) Unentschieden gegen TV Brechten hinaus. Schon das Hinspiel im November 2019 in Eving war spannend bis zur letzten Sekunde. Da stand es in der letzten Minute noch 17:17, bevor Karo Edel 10 Sekunden vor Schluss das 18:17 erzielen konnte.

Es war damals unser erster Sieg nach sieben Niederlagen und die Freude war natürlich riesengroß.  Das hätten wir gerne wiederholt aber diesmal machten uns die Brechtener Damen einen Strich durch die Rechnung. Es war ein packendes Spiel bei dem wir in der 45. Minute mit 15:11 in Führung gingen. Leider schlichen sich dann ein paar individuelle technische Fehler ein und plötzlich stand es 15:15. Zwei Minuten vor dem Ende konnten wir dann aber doch nochmal eine zwei Tore Führung für uns verbuchen. Brechten kam aber sofort wieder auf ein Tor ran und konnte praktisch mit der Schlusssirene, durch einen Freiwurf, den Ausgleich zum 18:18 erzielen. Es war am Ende ein verdientes Unentschieden aber nichts für schwache Nerven J

Mit Abstand beste Spielerin war unsere Torfrau D. Arndt und beste Torschützin auf unserer Seite war mit 5 Treffern S. Boß.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.