Zweite Mannschaft auch in Kleinstbesetzung erfolgreich

Trotz eindeutiger Tabellensituation stand das Auswärtsspiel beim TV Mengede 2 unter schwierigen Vorzeichen. Sporthalle Nette, mit Trainer Christian gleichzeitig den einzigen Auswechselspieler auf der Bank und dazu noch die angeschlagene Gesundheit einiger Spieler auf dem Parkett. Dennoch war der Plan von Anfang an deutlich zu machen, dass die zwei Punkte nach Wellinghofen mitgenommen werden sollten.

Mit entsprechendem Engagement und konzentriertem Auftreten konnte so bis zur 15. Minute eine 3:10 Führung herausgespielt werden. In der Defensive sorgte ein starkes Blockspiel, in Zusammenarbeit mit einem sehr gut aufgelegten Max im Tor, dafür, dass die Mengeder kaum Zählbares auf die Tafel brachten. Aus den eroberten Bällen ergaben sich zahlreiche „fuHriose“ Gegenstoßchancen, die bis auf wenige Ausnahmen zum Torerfolg führten. Auch im aufgebauten Angriff konnten die Wellinghofer, unter der Führung von Mittelmann Kevin, mit relativ einfachen Mitteln freie Torchancen für den Rückraum und am Kreis herausspielen.

Mit 7:20 stellte sich so zum ersten Mal nach 37 Minuten die höchste Führung des Spiels ein. Konditions- und zum Teil auch ungeduldsbedingt konnte diese bis zum Spielende zwar nicht weiter ausgebaut werden, das deutliche Endergebnis von 15:27 spiegelt aber die insgesamt starke Leistung der TuS-Sieben wider.

Es spielten: Max (Tor), Alex (3), Oli F. (6), Kevin (8), Lars H. (3), Jonas (6), Phillip (1), Christian

Am nächsten Sonntag (8.3.2020) geht es um 15:15 Uhr zuhause gegen ATV Dorstfeld 2. Um die Herausforderung gegen den Tabellendritten gebührend annehmen zu können, hoffen wir, neben einer bis dahin hoffentlich wieder volleren Bank, auf eure zahlreiche Unterstützung.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.